Winterspaß voll königlicher Momente

RUND UM DEN HOCHKÖNIGGIPFEL ZWISCHEN MÜHLBACH UND MARIA ALM BREITET SICH DAS ZWEITGRÖßTE ZUSAMMENHÄNGENDE SKIGEBIET IM SALZBURGER LAND AUS. DIE HÄNGE DER ALPINEN BERGWELT EIGNEN SICH IDEAL FÜR DEN WINTERSPORT UND DAS SCHON SEIT ÜBER 100 JAHREN. BEREITS 1912 WURDEN DIE ERSTEN LANDESSKIMEISTERSCHAFTEN IN MÜHLBACH ABGEHALTEN. EIN BESONDERES HIGHLIGHT DER SKIREGION IST DIE BELIEBTE KÖNIGSTOUR, DIE BERG UM BERG ZWISCHEN MÜHLBACH UND MARIA ALM VERBINDET. SO ENTSTEHT EINE EINZIGARTIGE SKIRUNDE VOR DER KULISSE DES BEEINDRUCKENDEN HOCHKÖNIGMASSIVS. EIN WOHLSCHMECKENDES ANGEBOT BEREICHERT DIE SCHÖNE RUNDE: DIE KULINARISCHEN KÖNIGSTOUREN BIETEN THEMATISCH ABGESTIMMTE MENÜS INKLUSIVE ALMHÜTTEN-TOUR.

Das schneesichere SKIGEBIET HOCHKÖNIG ist mit seinen 120 Pistenkilometern und 34 Liftanlagen das zweitgrößte zusammenhängende Skigebiet im Salzburger Land und ein wahres Skiparadies für Groß und Klein. Hier finden sich perfekt präparierte Pisten für alle Leistungsstufen, egal ob Übungshang, breite Pisten mit sanfter Steigung für jene, die es lieber gemütlich haben, oder etwas anspruchsvollere Abfahrten bis hin zur Marlies Schild Trainingsstrecke für Profis. Ein weiterer Pluspunkt: Aufgrund der Größe des Skigebiets ergeben sich selbst in der Hochsaison keine langen Wartezeiten an den Bergbahnen und Liftbetrieben. Ein besonderes Highlight der Skiregion ist die außergewöhnlich lange und abwechslungsreiche KÖNIGSTOUR. Geschickt verbinden die Liftanlagen sechs Gipfel und schaffen dadurch eine Skirunde mit 35 durchgehenden Pistenkilometern vor der fantastischen Kulisse des Hochköniggipfels und des Steinernen Meers. Wintersportler können somit an nur einem Tag das gesamte Skigebiet erkunden. Dabei lässt sich die perfekt ausgeschilderte Tour sowohl von Mühlbach, Dienten als auch von Maria Alm starten. Wer sich lieber abseits der Skipisten bewegen möchte, kann auf 85 Kilometern Winterwanderwegen, 40 Kilometern Langlaufloipen sowie Schneeschuh- und Tourenlehrpfaden die wunderschöne Umgebung kennenlernen oder sich auf einer der zahlreichen Naturrodelbahnen austoben.

EIN KÖNIGLICHES RUNDUMPAKET FÜR PERFEKTE WINTERSPORTTAGE

Doch das Skigebiet Hochkönig bietet seinen Gästen noch viel mehr Programm rund um die Pisten. Es wartet mit drei erstklassigen SNOW- UND FUNPARKS auf, in denen sich Adrenalinfreunde und geübte Wintersportler austoben können. Wer es lieber etwas sanfter angehen möchte, den erwartet mit der Funslope am Aberg ein herrliches Angebot für den perfekten Wintertag. Beim EARLY MORNING SKIING haben Frühaufsteher die einzigartige Gelegenheit, auf noch unberührten Pisten als erste in den Tag zu wedeln. Aber auch Nachteulen kommen im Skigebiet Hochkönig auf ihre Kosten. Denn selbst wenn die Nacht hereinbricht, ist das noch kein Grund die Piste zu verlassen: Am Simmerllift in Maria Alm wird die Piste bis spät in den Abend hinein zum Nachtskifahren stimmig ausgeleuchtet, sodass hier magische Urlaubserinnerungen vorprogrammiert sind.

DIE KULINARISCHEN KÖNIGSTOUREN – FÜNF SKITOUREN MIT GARANTIERT KÖSTLICHEN HÜTTENMOMENTEN

Ein außergewöhnliches Angebot des Skigebiets verbindet das sportliche Vergnügen auf den Pisten der Königstour mit dem Genuss von leckeren, regionalen Speisen. Die KULINARISCHEN KÖNIGSTOUREN bieten Gästen die Möglichkeit, von Almhütte zu Almhütte zu fahren und bei jeder Einkehr einen Gang eines aufeinander abgestimmten 3 bis 4 Gänge Menüs zu genießen. Aufgrund verschiedener gastronomischer Themen, auf denen die einzelnen Touren aufbauen, ist bei dem Leckerbissen-Hütten-Hopping für jeden Geschmack etwas Passendes dabei. Insgesamt fünf Genusstouren bietet die Region Hochkönig ihren Pisten-Gourmets. Darunter die 3 Gänge Menü-Touren HEIMATLIEBE, ALMLIEBE UND GIPFELGENUSS mit Köstlichkeiten wie herrlich süßer Kaiserschmarrn mit Röster, rustikales Bauerntoast mit Spiegelei und Salat, würziges Lachstartar oder geschmorter Kalbstafelspitz mit cremiger Polenta und Flechtencracker. Für entscheidungsfreudige Feinschmecker bietet sich die GENUSSZEIT TOUR an, bei der sich die Gäste ein 4 Gänge Menü selbst zusammenstellen können. Dabei glänzt die Tour nicht nur durch die Auswahl regionaler Spezialitäten, sondern auch durch ihre unkomplizierte Umsetzung, da jeder Gang in einem der drei Orte Maria Alm, Dienten und Mühlbach verspeist werden kann. Passend zur vorweihnachtlichen Stimmung steht zur Adventszeit zusätzlich noch eine Genusstour mit Winterspezialitäten bereit.

Bei der WINTERZAUBER TOUR können die Teilnehmer unter sieben Gerichten ihre drei Favoriten wählen. Auf der Speisekarte stehen hier unter anderem Leckereien wie Hirschragout mit Schokolebkuchensauce, Maronisuppe oder auch Heidelbeerkaiserschmarrn. So lässt sich die Magie der Vorweihnachtszeit mit der Freude am Wintersport ideal kombinieren. Die kulinarischen Königstouren sorgen somit nicht nur durch die großartigen Wintersportmöglichkeiten, sondern auch mit echten Gaumenfreuden für königliche Hochgefühle! Auch zeitlich und örtlich ist man bei den kulinarischen Königstouren flexibel unterwegs. So können etwa alle Gänge an einem einzigen Tag oder über mehrere Tage hinweg verspeist werden. Außerdem bietet jeder Ausgangspunkt – Mühlbach, Dienten und Maria Alm – eine passende Genusstour.

Alle kulinarischen Königstouren sind auch als Gutscheine zu erwerben und die Gerichte auch als vegane und vegetarische Variationen erhältlich.